Französische Alpen 2018

Bald ist es soweit 🏁

Zu diesem Zeitpunkt werden wir bereits in Frankreich unterhalb von Gap unser Quartier bezogen haben und zur ersten Tour gestartet sein.

Da ich schon im Oktober 2016 in der gleichen Gegend, nordöstlich von Sisteron war, weiß ich so ungefähr was uns dann die nächsten sieben Tage erwarten wird.

Wir, das sind Moni und weitere fünf Typen, welche seit Jahren zusammen die Alpenwelt erfahren. Bislang überwiegend in Italien innerhalb der Dolomiten.

Dies soll sich dieses Jahr ändern, da wir immer mehr den Eindruck gewinnen, dass die Dolomiten sehr überlaufen sind.
Leider haben wir nicht das optimale Timing erwischt, da zum einen Ferienanfang in Frankreich sein wird und ab 01.07.2018 zusätzlich eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h auf Landstrassen eingeführt werden soll 😏 Ok, grundsätzlich ist dies für kleine Gebirgsstraßen mit entsprechenden Kurven oder Spitzkehren kein Problem, trotz allem ist es aber ein zusätzlicher Umstand auf den man achten sollte.
Ich habe erst vor kurzem einen Strafzettel vom freundlichen Nachbarn in Höhe von 45 € erhalten und dies bei einer Geschwindigkeitsübertretung von einem Kilometer!?

Dies soll uns aber nicht abhalten und die Touren für sechs Tage sind geplant:

 

 

Ich freue mich schon riesig darauf und werde hier regelmäßig berichten 😁

Kleiner Vorgeschmack gefällig, hier der Blick vom Col d’Allos:

Ein Problem, eher Luxusproblem habe ich vorher noch zu lösen!
Fahre ich mit der R 1200 GS LC oder mit der neuen Z900 RS.

Damals war ich mit meiner Yamaha XSR 900 dort und es hatte prima funktioniert. Mal sehen….

By the way, sollte jemand von euch an den Touren interessiert sein, kann er sich hier melden und ich würde sie zur Verfügung stellen.

Bis bald in diesem Theater,
Pit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.