life is to short, why we ride…

Jetzt kommt er also doch noch…

Nachdem man bislang davon ausgehen konnte, dass es das war mit dem Winter 2019/2020, sehen wir nun doch noch etwas Schnee.

Aber gerade vor diesem Hintergrund möchte ich euch gerne einige Eindrücke meiner ersten „großen“ Tour in 2020 vermitteln 😎 🏍 🏁

Wie aus dem Video ersichtlich, ging es sehr früh am 22.02.2020 los. Die Wettervorhersage prognostizierte fast 15 Grad Celsius im Südschwarzwald.
Also habe ich mich für die nachfolgende Tour entschieden:

Gut, am Schluß waren es ungefähr 550 Kilometer Fahrstrecke, aber dies habe ich gerne in Kauf genommen 😀

Und so habe ich mal die ersten Eindrücke kurz nach dem losfahren aufgenommen:

Anfänglich war es schon „zapfig“, ich glaube es waren – 3 Grad. Daher hatte ich bei meinem ersten Halt in Sankt Georgen auch mal zwei Cappuccino zum Warmmachen getrunken.

Von dort aus ging es dann Richtung Titisee, Bärental, Feldberg, Gschwend und so weiter.

Hier einige Eindrücke:

Am Zähringer Hof habe ich dann Mittagspause gemacht.
Von dem sehr netten Betreiber-Paar wurde ich als der erste Motorradfahrer dieses Jahr empfangen 😉

Blick vom Zähringer Hof über das Rheintal Richtung Vogesen

Von dort aus ging es dann wieder auf die Heimfahrt. Auch wenn es anfänglich sehr kalt war, gingen die Temparaturen im Laufe der Tour stetig nach oben.
Die Kurven taten ein weiteres zum „Grinsen“ dazu.

Von mir aus kann es gleich wieder los gehen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Pit's Blog

Thema von Anders Norén