182 Crashes!? – iPhone 3G

Wow, ich hatte zwar bemerkt, dass bei dem neuen iPhone nicht so alles „Rund läuft“ aber 182 Crashes und dann noch 5 Panic=Kernelpaniks, damit hätte ich nicht gerechnet.

Wie komme ich darauf?

Auf dem Mac werden ja bekanntlich auftretende Fehler als Log-Datei protokolliert.

 

 

Der vollständige Pfad lautet: „Rechnername“/Library/Logs/siehe Bild oben.

Interessant ist hier, dass dort auch die Abstürze von „MobileDevices“ mit protokolliert werden.

Anbei eine kleine Auswahl:

 

Wem das noch nicht reicht, hier noch ein Paar „Panics“:

 

Ich glaube das reicht erstmal. Bleibt die Hoffnung, dass mit der neuen 2.0.2 Version alles besser wird.

Im übrigen kann man sich diese Logs auch noch etwas genauer anschauen.

Update 24.08.2008:

Der Pfad lautet nicht auf den Rechnernamen, sondern ist das Home/Userverzeichnis - „Homeuserverzeichnis“/Library/Logs/

Die Hauptverursacher sind:

  • mediaserverd (was sich auch dahinter verbergen mag)
  • Omnifocus

Würde mich mal interessieren, wie das bei euch aussieht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.