Do some scrambling

Life is too short, that's why we ride:)

Was neues?

lange ist es her, dass ich hier etwas gepostet habe.
Hatte natürlich auch einen Hintergrund, da ich mich von meiner Damligen Scrambler getrennt hatte.

Nach nunmehr mehreren Monaten der Abstinenz, habe ich doch wieder den Schritt zurück gewagt.

Die ersten Meter nach dem ich sie zugelassen hatte, erinnerten mich sehr schnell wieder an das Feeling, welches ich so vermisst hatte.
Souveräner Anzug aus unteren Drehzahlen, cooler Sound und eine super Sitzposition haben mich auf Anhieb wieder begeistert.

Morgen wird die vorerst letzte Umbaumaßnahme vor dem Winter vorgenommen.

Aktuell habe ich den Kennzeichenhalter wieder eingekürzt, den Taschenhalter von SW-Motech befestigt und eine andere Auspuffanlage von Mass, die Mohave, angebracht.
Im Vergleich zur Originalen ist dies eine mächtige Gewichtsersparnis und bietet über den „Coolness Faktor“ auch einen tollen Sound.

Morgen wird dann noch die Farbgebung etwas verändert 😎

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 Do some scrambling

Thema von Anders Norén