Pit's Blog

Life is too short, that's why we ride…

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ­čśü

Nach nunmehr fast 44 Arbeitsjahren ist es seit dem 01.05.2023 offiziell.

Ich werde mich ab sofort um die Dinge k├╝mmern, welche mir Spa├č machen und mich mit Menschen umgeben, welche mir tats├Ąchlich gut tun ­čśÇ­čśÄ

Nein, ich werde mich nicht auf’s Sofa legen….zuk├╝nftig werde ich mein jahrelanges Hobby zu meinem Nebenberuf machen.

Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren im vergangenen Februar und den erforderlichen Pr├╝fungen vergangene Woche, werde ich zuk├╝nftig f├╝r die Firma LuisTravel als Tour Guide in Europa und Afrika unterwegs sein.

Die ersten Touren werden nach Norwegen und nach Frankreich gehen.
Spanien und Marokko werden folgen.

Wer also zuk├╝nftig Lust und Laune hat etwas einzigartiges zu erleben, kann mich gerne ansprechen.

Und hier noch was zum Nachdenken f├╝r all diejenigen, welche ggf. auch vor einer vergleichbaren Entscheidung stehen:

*Meine Seele hat es eilig.*

Ich habe meine Jahre gez├Ąhlt und festgestellt,  dass ich weniger Zeit habe, zu leben, als ich bisher gelebt habe.

Ich f├╝hle mich wie dieses Kind, das eine Schachtel Bonbons gewonnen hat: die ersten isst sie mit Vergn├╝gen, aber als es merkt, dass nur noch wenige ├╝brig sind, begann es,  sie wirklich zu genie├čen.

Ich habe keine Zeit f├╝r endlose Konferenzen,  bei denen die Statuten, Regeln, Verfahren und internen Vorschriften besprochen werden, in dem Wissen, dass nichts erreicht wird.

Ich habe keine Zeit mehr, absurde Menschen zu ertragen , die ungeachtet ihres  Alters nicht gewachsen sind.

Ich habe keine Zeit mehr, mit Mittelm├Ą├čigkeiten zu k├Ąmpfen.

Ich will nicht in Besprechungen sein, in denen aufgeblasene  Egos aufmarschieren.

Ich vertrage keine Manipulierer und Opportunisten.

Mich st├Âren die Neider, die versuchen, F├Ąhigere in Verruf zu bringen, um sich ihrer Positionen, Talente und Erfolge zu bem├Ąchtigen.

Meine Zeit ist zu kurz um ├ťberschriften zu diskutieren. Ich will das Wesentliche, denn meine Seele ist in Eile. Ohne viele S├╝ssigkeiten in der Packung. 

Ich m├Âchte mit Menschen leben, die sehr menschlich sind. 

Menschen, die ├╝ber ihre Fehler lachen k├Ânnen, die sich nichts auf ihre Erfolge einbilden. 

Die  sich nicht vorzeitig berufen f├╝hlen und die nicht vor ihrer Verantwortung fliehen. 

Die die menschliche W├╝rde verteidigen und die nur an der Seite der Wahrheit und Rechtschaffenheit gehen m├Âchten. 

Es ist das, was das Leben lebenswert macht.

Ich m├Âchte mich mit Menschen umgeben, die es verstehen, die Herzen anderer zu ber├╝hren. 

Menschen, die durch die harten Schl├Ąge des Lebens lernten, durch sanfte Ber├╝hrungen der Seele zu wachsen.

Ja, ich habe es eilig, ich habe es eilig, mit der Intensit├Ąt zu leben, die nur die Reife geben kann.

Ich versuche, keine der S├╝├čigkeiten, die mir noch bleiben, zu verschwenden. 

Ich bin mir sicher, dass sie k├Âstlicher sein werden, als die, die ich bereits  gegessen habe.

Mein Ziel ist es, das Ende zufrieden zu erreichen, in Frieden mit mir, meinen  Lieben und meinem Gewissen.

Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du erkennst, dass du nur eins hast.

Gedicht von Mario de Andrade (San Paolo 1893-1945)

Hier einige Eindr├╝cke von vergangener Woche:

Einer der weiteren Fahr├╝bungen:

Weiter Beitrag

Zur├╝ck Beitrag

3 Kommentare

  1. Ulf 8. Mai 2023

    Gro├čartig, eine wunderbare Entscheidung. Herzlichen Gl├╝ckwunsch dazu, viele sch├Âne Touren und entspannte Teilnehmer!

  2. Paule 8. Mai 2023

    PIt, ich w├╝nsche dir viel Spa├č in deinem besten Leben das du jetzt vor dir hast.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2023 Pit's Blog

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gef├Ąllt das: