Pit's Blog

Life is too short, that's why we ride…

Neuer Endschalldämpfer für meine "Q"

20120505-101744.jpg

Nachdem ich schon an meiner BMW R1150R den Originalendtopf gegen eine Hattech-Anlage getauscht hatte, lag natürlich nahe dies auch für meine neue „Q“ zu tun.

Die von anderen Herstellern, wie die Akrapovic, Zach etc. entsprachen entweder vom Sound noch vom Aussehen meinen Vorstellungen.

Daraufhin hatte ich vor ca. vier Wochen mit „Hatt“, dem Inhaber von der Firma Hattech Kontakt aufgenommen. Er teilte mir damals mit, dass die neuen Endschalldämpfer für die R1200R ab Baujahr 2010 demnächst verfügbar wären.

Gestern war es nun soweit. Ich konnte mich Vorort von Aussehen und Sound überzeugen, und ich muss eingestehen, dass die neue Anlage richtig gut gelungen ist.

Es gibt Sie in zwei Ausführungen.
Eine komplett aus Titan gefertigt und die andere mit einem schwarzen Mittelteil.

Titanausführung:

20120505-102835.jpg

Ich habe mich für die Titanausführung entschieden, da diese besser zu meiner „Classic“ passt:)

Hier ein paar Bilder:

20120505-103223.jpg20120505-103414.jpg

Die Verarbeitung und Anschlüsse sind in sehr guter Qualität ausgeführt.
Dies hat natürlich auch Einfluss auf die Montage, welche in 15 Minuten erledigt sein kann.
Einfach „Alten“ entfernen und neuen, da „Slip-on“ daraufstecken und fertig!

20120505-103746.jpg

20120505-105653.jpg

20120505-105716.jpg

Für alle Interessierten hier der Soundfile:

Eine europaweite Betriebserlaubnis ist natürlich auch dabei.

Für unsere Tourer noch wichtig, ja die Anlage kann mit Koffern betrieben werden.

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Frank 21. Oktober 2013

    Hallo!

    Danke dir für den Hattech – Sound. Vielleicht wäre es besser, wenn man die Kamera hinten aufbaut, so das mehr der Auspuff-Sound und etwas weniger vom Motorengeräusch aufgenommen werden kann?!?

    Gruß
    Frank

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2021 Pit's Blog

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: