life is to short, why we ride…

„Augen auf beim…

Stolperlauf“
So oder so ähnlich könnte man es sagen.

Nachdem das Wetter auch noch kurz vor der Mittagszeit sehr gut ausschaute, hatte ich mich für eine kleine Runde mit dem Motorrad entschieden. Ich fuhr also mal mit der Speedy Richtung Schwäbische Alb.

Nicht nur, dass auf der Hinfahrt mindestens zwei Radarkontrollen waren, ging es in Wiesensteig dann mal wieder in einer Polizeikontrolle richtig zur Sache. Auf Anhieb befand ich mich in illustrer Gesellschaft von einigen Motorradfahrern und mindestens genauso viel Ordnungshütern 🏍👮🏻‍♂️👮‍♀️🚔🏍🏖🍻

Solange ich Motorrad fahre und das sind schon einige Jahre, bin ich jetzt innerhalb von zwei Wochenenden in die zweite gefahren!?
Manchmal denke ich mir ja, haben die eigentlich nichts anderes zu tun?
Bitte nicht falsch verstehen, vom Grundsatz her finde ich es ja gut, dass grobe Verstösse durch diverse Umbauten auch geahndet werden, aber man kann es auch übertreiben!

Was für mich neu ist, dass man einen „Freifahrschein“, wie oben gezeigt bekommt😎
Der nette „Herr“ meinte nur, alles gut an ihrem Motorrad und das sie heute nicht nochmals Unannehmlichkeiten haben, erhalten Sie hier eine Bescheinigung 👍
Nur schade, dass man das Datum nicht so einfach austauschen kann😀

Na ja, die Tour war trotzallem noch schön.
Insbesondere das scharfe Abbiegen und die anschließende Attacke vor der „SCHWARZEN WAND“.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 Pit's Blog

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: