Mach es zu Deinem Projekt!

Na ja, eigentlich hatte ich mir Ostern und meinen anschließenden Urlaub etwas anders vorgestellt!

Getrieben von der Aussage eines Verkäufers bei einem Baumarkt. Dieser sagte zu meiner Frau: “ Das mit dem Punktfundament wird Ihr Mann schon hinbekommen und der eigentliche Aufbau wird zu zweit maximal zwei Stunden benötigen“!
Wie kann man nur so lügen:)

So kleine Verpackung…

20110427-082435.jpg

Teil 1 der Geschichte – Natursteinmauer zum Abfangen des Erdreichs:

20110427-053700.jpg

20110427-053727.jpg

20110427-053754.jpg

20110427-053806.jpg

Teil 2 – das Punktfundament

Der Anfang:

20110427-082650.jpg

20110427-082857.jpg

20110427-083003.jpg

Teil 3 – der Aufbau des Gewächshauses

Wie bereits gesagt, dauert max. zwei Stunden!?

Tatsächlich habe ich mehrere Tage daran rumgeschraubt. Der Aufbau eines „Ikea-Schranks“ ist dagegen ein Kinderspiel!

Und dann war da noch ein Problem mit einer festsitzenden Schraube! Sprengen, bohren oder vergessen, das war dann die Frage. Habe mich fürs Bohren entschieden:)

20110427-083218.jpg

Das Ergebnis:

20110427-072543.jpg

So, nachdem nunmehr alles steht und ich mich endlich um die Dinge kümmern kann, die meiner persönlichen Vorstellung von Urlaub entsprechen noch ein Hinweis für alle angehenden „Gewächshausbauer“ vergesst alles was eure Frau über das Gesagte eines „Verkäufers“ berichtet.

Konzentriert euch auf die wahren und schönen Dinge des Lebens – bikeing, Fußball mit Freunden schauen oder an der Promenade sitzen und mit Freunden über die wirklich schönen Dinge des Lebens sinnieren:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.