BMW R1150R – Hattech Auspuffanlage

Seit dem vergangenen Jahr nenne ich ja eine BMW R1150R mein eigen.
Bislang bin ich mit dem Bike sehr zufrieden, aber etwas fehlte noch!?

Die BMW hörte sich bislang noch nicht richtig nach einem Motorrad an und dies geht ja gar nicht. Also habe ich mich mal schlau gemacht, was da so alles geht 🙂

Eine sehr gute Grundlage für meine Kaufentscheidung hat hier zu das BMW Bike Forum geliefert. Nicht nur die bestehende Threads zum Thema Auspuffanlage und ESD haben mir weitergeholfen, sondern auch die direkten Antworten auf meinen Beitrag.

Für mich waren folgende Kriterien entscheidend:

  1. Klangbild
  2. Aussehen (sollte schon zum bisherigen Outfit passen)
  3. Qualität, Verarbeitung und Preis
  4. Anbieter

Zuvor aber noch ein Blick auf die Originalanlage insbesondere auf den großen Kat mit Vorschalldämpfer:

All diese Kriterien konnten von der Firma Hattech in Ringingen erfüllt werden.

Zum Klangbild, Vergleich vorher nachher, habe ich ein entsprechendes Video auf Youtube eingestellt.

 

Er ist einfach schön dumpf und dabei nicht aufdringlich. Passt gut zu einem Boxter!

Zum Aussehen kann ich nur sagen, daß das wie alles im Leben Geschmackssache ist. Im Vergleich zu anderen Anlagen hat mich insbesondere das Aussehen des ESD angesprochen. Das Y-Rohr mit dem extrem kleinen Kat, siehe separates Bild und der damit verbundenen Platz – und Gewichtseinsparung hat zusätzlich den Ausschlag gegeben.

Die Qualität und Verarbeitung kann man natürlich nur im Original und nicht über das Internet erkennen.
Diese stimmt auf den ersten Blick. Einen Erfahrungsbericht hierzu ist momentan noch zu früh. Nimmt man die einschlägigen Infos in den Foren zur Hand, passt aber auch die Langzeitqualität.

Die Auspuffanlage (Y-Rohr) bringt zudem einen Drehmomentzuwachs.
„Vom Verlauf her geht Sie jetzt sehr harmonisch nach oben“.

Hier noch einige Bilder bei Umbau auf die neue Anlage:

 

 

 

Nun aber zur eigentlichen Kaufentscheidung, der Anbieter:

Die Firma Hattech fertigt Auspuffanlagen seit nunmehr 10 Jahren und hat damit eine Vielzahl von Erfahrungen gesammelt. Helmut Sommer auch „Hatt“ genannt, hatte mir bei meinem Besuch letzte Woche eine Vielzahl von Informationen gegeben.

Als unbedarfter Technikfreak, zumindest was Auspuffanlagen angeht, bin ich aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen. Was meiner Meinung die gemachten Aussagen untermauert ist die Tatsache, dass er seine direkten Mitbewerber nicht schlecht gemacht hat, sondern das jeder seine speziellen Konzepte und somit Ausprägungen hat.

Cool war unter anderem, dass ich in der Werkstatt mehr oder weniger jeden Schritt beim Austausch der Anlage mit beobachten konnte. Hatt und sein Mitarbeiter haben hier sehr sorgfältig gearbeitet.

Bilder der neuen Anlage:

Abschluß der Arbeit war eine Probefahrt durch den Chef selber und noch weitergehende Infos zu dem zusätzlich angebotenen Leistungskit.

Zu guter Letzt hatten wir noch zusammen mit den Mechanikern und dem Chef „gevespert“.

Von meiner Seite passte alles und ich empfehle „Hatt“ und seine Truppe gerne weiter 🙂

Orginallink Shop Firma Hattech