Thruxton Forumstreffen 2014

Kilometer 1-500

So, gleich ist es soweit und wir starten zu unserer zweiten Tour in 2012 in die „Dolos“. Die nächsten sechs Tage werden wir uns ausschließlich mit dem Motorradfahren beschäftigen.
Heute steht die Anreise aus dem Großraum Stuttgart in die Alpen an. Es geht über Kempten, Namlostal und Hantenjoch erstmal nach Imst.
Dort treffen wir Julia, welche lieber mit Ihrer Honda das Stück in Deutschland über die Autobahn fahren möchte!?

Wir, das sind die anderen drei, versuchen unseren „Flow“, oder gute Vibration, über die Landstraße auszuleben.

Alles weitere später:)

20120728-061945.jpg

Update:
Die Abfahrt in Welzheim hat sich schon einmal verzögert. Als wir losfahren wollten meinte der „Wettergott“ er müsse alle Schleusen öffnen!

Hier mal mein Mopped bei der Abfahrt:

20120728-233854.jpg

Nach ca. gefühlten 60 Minuten Wartezeit haben wir uns dann doch noch auf den Weg begeben:)

Nach ca. 45 Minuten haben wir uns mit „Christi“ in der Nähe von Göppingen getroffen. Dort war es dann trocken:)

Nach ca. drei Stunden Fahrt sind wir dann in Richtung Süden vor dem Wetter geflüchtet. Kurz vor Füssen sind wir noch ein kleines Stück auf der Autobahn gefahren. Nach gefühlten 20 Minuten war dann auch hier mehr oder weniger Schluss. Erst müssten wir in Richtung Österreich mehrere Minuten, ich glaube es waren dann 30 Minuten, vor einem Tunnel warten. Der Weg nach Österreich stellte sich doch beschwerlicher dar.
Nach dem Tunnel sind wir im Anschluss über die Landstraße nach Reute. Immer durch die Mitte hieß das Motto. Der Stau war sicherlich mehrere Kilometer lang.

In Reute/Süd wollten wir uns eigentlich mit der einzigsten weiblichen Beteiligung treffen.
An dem Konjunktiv könnt ihr schon erkennen, daß sich dies nicht so einfach gestaltete. Es würde hier aber den Rahmen sprengen.

Am langen Ende hatte es dann doch noch geklappt und wir sind gemeinsam über das Hanttenjoch und Timmelsjoch gefahren.

In Ötz war die Welt noch in Ordnung;)

20120728-235213.jpg

20120728-235229.jpg

20120728-235237.jpg

20120728-235243.jpg

Just auf ca. 1/3 der Überquerung des Timmelsjoch hat es richtig angefangen zu regnen. Wir haben erst ca. 30 Kilometer nach Italienischer Seite unsere „Pelle“ wieder ausziehen können.

Nach ca. acht Stunden Reiner Fahrzeit, sind wir nunmehr gegen 19:30 Uhr wohlbehalten in Steinegg/Tirol angekommen.
Als erstes haben wir dann natürlich erstmal was für unser leibliches Wohl getan:

20120728-235719.jpg

Nach nunmehr dem einen oder anderen Bier liegt der überwiegende Teil im Bett und freut sich auf den morgigen Tag:-)

gut fürs Karma…

nachdem ich Heute das schöne Wetter sah dachte ich mir, auch wenn ich erst Urlaub hatte ist es meinem Karma sicherlich zuträglicher wenn ich mal eine „Runde um den Block drehe“ als mich mit den aufgelaufenen Mails zu ärgern!

Der Herbst zeigt sich ja auch derzeit von seiner schönsten Seite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war zwar teilweise richtig kalt, die Temparaturskala bewegte sich zwischen 4,5 und 8,5 Grad Celsius, wobei die 4,5 Grad schon „A…kalt“ waren.
Trotzdem hat es  richtig Spass gemacht:-)

Meine BMW R1200R habe ich dann auch mal vor dem Laubbedeckten Hintergrund fotografiert:

 

 

 

 

Die Tour führte mich Heute von Alfdorf, via Welzheim, Ebnisee, Winnenden-Bürg, Beutelsbach, Mannholzweiler, Schlichten und über Schorndorf wieder zurück. Bis auf die „Sonntagsfahrer“ hat es auch richtig Spass gemacht.

Vielleicht gibt es ja noch ein Wochenende, bei welchem die Temperaturen und die allgemeinen Wetterbedingungen nochmals mitspielen.

Ich wünsche euch allzeit gute Fahrt,
Pit

Thommy, the best guide?!

Is Thommy the best Motorcycle Guide?

Ich glaube er ist ein GUTER. In einer nunmehr Vielzahl von Touren hat er die einzelnen Teilnehmer nicht nur über verschlungene kam befahrbare Wege der Schwäbischen Alb gelotst, was viel wichtiger war und ist, er hat alle Teilnehmer immer wieder gesund nach Hause gebracht.

Die letzten Touren mit Ihm fasse ich mal in den folgenden Bildern zusammen:


Nein, das ist nicht Thommy:-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausfahrt mit Thommy durch das Donautal am 16.10.2011; und es war teilweise „scheiss kalt“ aber trotzdem sehr schön.

Teilnehmer: Thommy (Tour Guide, Sozi Julia, Chris und meine Wenigkeit)

 

Das ist Thommy:-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausfahrt 31.10.2011 von Sulzbach Murr in den Odenwald.
Teilnehmer: (Thommy, Chris, Ole und ich)

 

 

Kleine Besprechung mit Ole….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und zum Schluss noch ein Bild welches die Farben der Herbstausfahrten sehr gut zusammenfasst…

 

Mallorca 2011

Nachdem ich hier nunmehr einige Tage auf Einladung verbringen durfte, naht Heute gegen Abend die Abreise.

Da das eigentliche Highlight erst Heute stattfindet bin ich aber gar nicht betrübt.
Denn, es geht Heute mit den Bikes über die Insel.
Wir werden mit Mallorquin Bikes und dem Inhaber Johannes eine Runde drehen.

Bilder werden noch folgen!

Update 14.10.2011

Kathedrale von Palma de Mallorca:

Kathedrale Palma de Mallorca

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heckansicht auf Palma

Heckansicht vom Katamaran auf Palma

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Segeltuch

Segel Katamaran

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielwiese auf dem Katamaran

Spielwiese auf dem Katamaran

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenuntergänge

Sonnenuntergang an Bord

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterer Sonnenuntergang vom Katamaran aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleines Geständnis, ich hatte auf der Biketour quer über die Insel nicht mein iPhone dabei. Hatte es leider im Club vergessen:(

Aber zumindest konnte ich im Nachgang die Tour, welche wir gefahren sind auf der Karte festhalten:)

Übersicht Tour

Tourübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erste Adresse für uns war die Firma Mallorquin Bikes. Diese kann ich nur empfehlen.
Super Service und dazu noch eine Menge Spass:-)