Apple Aktie auf einem neuen Allzeithoch

Heute ist die Apple-Aktie in Frankfurt auf ein neues Allzeithoch geklettert.


Das freut mich umsomehr, da ich einen Tag vor Erscheinen des ersten iPhones 📱 einige wenige Aktien gekauft habe😎

Update:

Apple erstmalige Marktkapitalisierung > 700 Mrd. Euro

2012.09.12 The Apple Event

20120904-194900.jpg

Nun ist es also offiziell.

Am 12.09.2012 lädt Apple die Presse in das Yerba Buena Center in San Francisco ein.

Ich hoffe für euch, dass ihr das nötige Kleingeld für ein etwaiges iPhone 5 schon einmal zur Seite gelegt habt:-)

Apple will Loewe kaufen!

Es hält sich ja schon länger das Gerücht, dass Apple mit einem eigen „Fernseher – iGlotz“ in den Markt einsteigen will.

Hinzu kommt das neue Gerücht, dass Apple Interesse an dem Deutschen Hersteller Loewe zeigt.

Mehr dazu unter iMore.

Loewe ist seit 1929 einer der Hersteller von HDTV Geräten, welche sicherlich auf Grund dem minimalistischen Designs gut zu Apple passen würden.

20120513-115525.jpg

Das ganze soll offenbar bis zum 18. Mai 2012 entschieden werden.
Da bin ich ja mal gespannt:-)

Update:
Und auf Heise.de findet ihr bereits ein Dementi.
Na ja, würde ich auch machen um erstmal den Preis zu steigern.
Was ich nicht wusste ist, dass Sharp 30% an Loewe hält! Insofern könnte dies schon Sinn für Apple machen um gegen Samsung eine direkte ernstzunehmende Konkurrenz aufzubauen oder zu untermauern.

iPad Softwareupdate, kein Anschluss unter dieser Nummer

Na ja, alle die mich kennen wissen eigentlich, dass Sie mit mir über alles was mit Apple zusammenhängt nicht diskutieren brauchen:)

Jetzt gibt es aber auch einen Punkt, bei welchem ich anfange zu zweifeln.

Seit nunmehr mehreren Tagen versuche ich das kürzlich erschiene Update auf I OS 5.1 auf mein iPad der ersten Generation runter zu laden.

Erster Versuch über den üblichen Weg auf dem Heimrechner:
Hier bin ich zwar immer soweit gekommen, dass mein Mac auf die Server von Apple zugreifen wollte, ich aber dann „keinen Anschluss unter dieser Nummer“ bekam.

Ok, dies kann daran liegen, dass ich bei mir auf dem Lande das Internet via Satellit bekommen. Die SAT-Anlage und deren Server stehen in Italien…es könnte ja sein, dass Herr Berlousconi auf der Leitung steht. Kleiner Spass am Rande, es liegt offenbar daran, dass ich keine Deutsche IP-Adresse habe. Zumindest habe ich auf meine Supportanfrage sehr schnell die Info erhalten, dass ich zukünftig eine haben werde!?

Zweiter Versuch direkt über das iPad via OTA:
Da ich heute etwas Zeit vor meinem Flug nach Berlin hatte dachte ich mir, anderes WLan neues Glück.
Ich habe mich im WLan der Telekom eingeloggt und einen Versuch gestartet. Das Ergebnis war ziemlich ernüchternd:(

20120312-155130.jpg

20120312-155206.jpg

20120312-155227.jpg

Vielleicht habe ich ja diesmal eine Schwäbische IP, welche der Appleserver nicht versteht?

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende, da das Update ja eben nicht via 3G oder zumindest mit den WLan-Verbindungen die ich aufbaue funktioniert.

Hat jemand zufällig von euch das Update auf einer 5 1/4 Zoll Diskette, welche ich über den Dockanschluss reinschieben könnte:)

1984 sendete Apple anlässlich des „SuperBowl“ einen Spot – Big brother is watching you…

Nach 27 Jahren wird der Inhalt, oder Faden, nunmehr von Motorola für sein neues Tablett Xoom wieder aufgenommen.

Hier das damalige Applevideo:

und hier das Motorola Xoom Video:

wie sich die Zeiten ändern:)

Erste Eindrücke iPad Teil II

Nachdem ich jetzt noch ein bisschen mehr Zeit hatte mit dem iPad umzugehen hier noch weitere Infos:

Wer sich derzeit die Frage stellen sollte, welches iPad er denn ordern sollte ein Paar Aspekte:

Speichergröße:
Die Apps für das iPad sind vom Speicherhunger deutlich größer als auf dem iPhone. Wer dann noch mehrere Videos auf dem iPad mit sich rumtragen möchte sollte mindestens die 32 GB Variante wählen.

3G Version:
Ich habe mich dagegen ausgesprochen!
Hintergrund war hier sicherlich der Aufpreis aber auch der Umstand, daß ich mein iPhone eigentlich immer dabei habe. Sollte ich mal keine WLan-Verbindung haben, kann ich das App „MyWi“ verwenden.
Voraussetzung hierfür ist jedoch ein iPhone mit einem Jailbreake!!
Es funktioniert sehr gut:)

Das iPad ist insgeamt „very amazing“.
Ich glaube man muß es wirklich erstmal in den Händen gehalten haben um einschätzen zu können, daß dieses Konzept den bisherigen Umgang mit Computern auf den Kopf stellen wird.

Apps:
wie meinen Bildern auf Flickr zu entnehmen ist, sind die Apps welche noch nicht speziell auf das iPad angepasst worden sind noch keine Augenweide.
Bei den angepassten Apps sieht das „Bild“ anders aus.
Wer noch nichts mit einer Aufgaben- Projektverwaltung am Hut hatte wird dies zukünftig sicherlich anders betrachten. Things von Culturedcode hat bereits eine „echte“ iPad Version erstellt.
was ich dabei nicht so toll finde ist, daß die meisten iPad Apps erneut kostenpflichtig sind!

By the way, ich sollte mal wieder was arbyten:)

Update:

Goodreader ist die absolute „musthave App“ für das iPad

Der Funktionsumfang um auf Dateien anderer Geräte zuzugreifen ist schier endlos. Direkter Download auf das iPad inbegriffen…