iPhone Supergau…

Fehlerhinweis in iTunes
Fehlerhinweis in iTunes

Eigentlich wollte ich mein iPhone nur mal kurz synchronisieren.

Weiterhin wusste ich, dass ich noch ca. 5 GB Platz hatte. Folglich durfte so ein Fehlerhinweis eigentlich nicht kommen, oder doch?

Aber was heißt schon eigentlich, denn…

Supergau die 2
Supergau die 2

nachdem ich meine Videos, Musik, Podcasts etc. aus der Synchronisierung genommen hatte, waren immer noch ca. 20 GB mit Daten beglegt. Dies obwohl eigentlich keine mehr darauf sein sollten!

Wäre alles nicht so schlimm, denn es gibt ja unter iTunes die Funktion „Wiederherstellen“ und anschließend kann von der Sicherungskopie wieder ein Backup aufgespielt werden.

Na ja, wenn da nicht folgendes Problem wäre:

Ich bin ja einer der „T-mobile Gekniffenen“ der ersten Stunde mit dem 1. Generation komplett Vertrag. Bei diesem Personenkreis war ja ursprünglich vorgesehen, dass das „Tethering“, also die Benutzung des iPhones als Modem kostenfrei mit im Tarif ist. Immerhin können ja bis zu 5 GB Datenvolumen mit diesem Tarif von A nach B geschaufelt werden.

Dies zur Theorie, wie in meinem Artikel bereits beschrieben, will hier T-Mobile zukünftig nochmals Geldeinheiten zusätzlich einnehmen.
Daher ist Tethering nur mit Zusatztarif möglich! Und Apple unterstützt dies durch ein Softwareupdate auf 3.1. was überhaupt nicht in Ordnung ist!

Jetzt komme ich wieder zurück zu meinem Problem. Da ich das Update noch nicht auf 3.1 durchgeführt habe, denn unter 3.0.1 geht das Tethering noch, konnte ich nicht einfach auf „Wiederherstellen“ gehen, da ansonsten ein Update auf 3.1 durchgeführt worden wäre. Darüber hinaus hätte ich mir auch den zukünftigen Weg für eine „Modifizierung“ des iPhones verbaut.

Was nun – erstmal die Community befragen, was man in diesem Fall machen kann. Dort habe ich eine Vielzahl an Hinweisen bekommen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank:-)

Nach langem hin und her habe ich mich dann dazu entschlossen, eine Wiederherstellung auf die „Alte“ Version 3.0.1 durchzuführen.
Kurioserweise ging dies beim ersten Anlauf nicht. Hinweis OS nicht kompatibel.
„Aber die Wege des Herrn sind oftmals unergründlich…“

Alleine die Androhung eines Updates genügte dem iPhone offenbar, dass der Speicherplatz plötzlich wieder frei wird!?

Aha, so ist das also. Ich dachte immer, dass so was nur unter Windows oder dgl. passieren könnte:-)
Alles in allem bin ich nunmehr doch sehr glücklich, dass ich das Problem ohne ein Update auf 3.1 lösen konnte.

In diesem Zusammenhang habe ich mich natürlich auch erstmals mit dem Thema Sicherungen befasst.

Unter dem Supportartikel HT1766 findet man hierzu einige Angaben bei Apple. Aber bitte nicht zuviel erwarten.
So wie ich das verstehe, zumindest ist dies so bei mir, werden zwei Backups abgelegt. Richtig zwei und diese werden laufend aktualisiert.
Dies ist für mich total unverständlich. Mit jedem Nokia kann ich über die PC-Suite so viele Backups wie ich vermeintlich benötige anlegen.

Apple gibt in diesem Zusammenhang einen Hinweis auf Time Machine. Bekanntlich bietet Time Machine ja die Möglichkeit in die Vergangenheit zu gehen.

Eigentlich ein guter Lösungsansatz, aber wenn ich erst anfangen muß Dateien aus der Vergangenheit zu kopieren und anschließend…..
Es gibt einfachere Lösungen. Unabhängig hiervon, die entsprechenden Pfade in denen man die Backups findet:

Auf einem Mac: ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup/

Unter Windows XP: \Dokumente und Einstellungen\(Benutzername)\Anwendungsdaten\Apple Computer\MobileSync\Backup\

Unter Windows Vista: \Benutzer\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.