Touch down…

Um 02:00 🕑 bin ich losgefahren und nach 09 1/2 Stunden gut angekommen.

Das Wetter war unterwegs nicht ganz so toll. Extrem viel Nebel, so dass ich mich an die Richtgeschwindigkeit weitestgehend gehalten habe 😉

Hier einige Eindrücke:

Dumm gelaufen ist nur, dass ich nur einen der Sommerhandschuhe mitgenommen habe 😏 der andere liegt wahrscheinlich noch in der Garage.

Französische Seealpen 2018 die Zweite 😉

Wir waren ja schon Anfang Juli in der Gruppe in der Nähe von Sisteron in den Französischen Seealpen unterwegs.

Nunmehr geht es nochmals für ca. 10 Tage in die gleiche Gegend.

Der Unterschied wird darin liegen, dass ich mal das Gebiet Richtung Italien 🇮🇹, Piemont, näher unter die Lupe 🔎 nehmen werde.

Die groben Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen. Morgen geht es dann so gegen 2 Uhr los.

Wird auch Zeit, hier stürmt und regnet es gerade.

Also lasst euch überraschen, ich stelle hier dann die gemachten Erfahrungen ein 😎

British Biker Meeting

Nachdem wir gechillt gen Bodensee gefahren sind, haben wir von Friedrichshafen die Fähre nach Romanshorn genommen. War eine angenehme Überfahrt.

Hier einige Eindrücke:

Die anschließende Fährt nach Büriswilen war dann eher von Tempo 50 geprägt. Dort angekommen war schon einiges los:

Mal sehen, ob ich Morgen noch einige schöne alte Bikes einfangen kann.